Saunen & Dampfbäder

Die Benützung der Saunen und Dampfbäder ist für Wiesenhof Gäste kostenlos. Die Saunen und Dampfbäder sind jeden Tag ab 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet – montags, donnerstags und samstags, an den langen Sauna- Abenden, bis 22:00 Uhr.

Alpenkräuter Sauna

Die Temperatur in der Alpenkräuter Sauna beträgt ca. 60°C.

Der Alpenraum ist seit jeher reich an verschiedenen Kräutern, die traditionellerweise für Tees, Kräuterkissen und in der Heilkunde verwendet werden. In unserer Alpenkräuter Sauna wirkt eine Kombination von Strahlungswärme und dem Duft von Kamille (beruhigend, entkrampfend), Salbei (desodorierend, antiseptisch) und Lavendel (zellerneuernd, entstauend).

Aufenthaltsdauer: ca. 10-20 Minuten

Die Bienenhaus Sauna

Die Temperatur in der Bienenhaus Sauna beträgt ca. 85°C.

Wie der Name schon verrät, war die Sauna einst das Wiesenhof  Bienenhaus. Mit viel Liebe zum Detail haben wir das Häuschen reaktiviert und zu einer finnischen Sauna umgebaut, die großzügig Platz bietet. Fenster, Boden, Saunaofen, Sitzbänke – alles erinnert mit seiner Wabenform an die Herkunft und wer ganz still ist und genau hinhört, wird vielleicht noch das emsige Summen der Bienen wahrnehmen…

Aufenthaltsdauer: ca. 10-15 Minuten

Die Schwitzstube

Speziell jene Personen, denen die finnische Sauna zu aggressiv ist, werden sich hier wohl fühlen.

Nur die Wände, die Sitze, der Boden und die Fußablage sind beheizt und erreichen eine indirekte Strahlungswärme von bis zu 75°C. Durch die langsame Erwärmung des Körpers wird der Entschlackungsprozess sehr sanft eingeleitet. Nach 20 min. sollten Sie sich mit dem Kneippschlauch zum Herzen hin abduschen. Der Kreislauf kommt in Schwung und der Entschlackungsprozess wird beschleunigt – nach weiteren 20 min. wiederholen und am Ende des Bades warm duschen.

Aufenthaltsdauer: ca. 30-60 Minuten

Sole Dampfbad

Die Temperatur im Sole Dampfbad liegt bei ca. 50°C, die Luftfeuchtigkeit beträgt ca. 80%.

Die Stadt Hall bei Innsbruck (früher Solbad Hall) ist heute noch Zeuge der reichen Salzvorkommen im Karwendel. In unserem Dampfbad wird feinst gelöste Sole in regelmäßigen Abständen in der Kabine zerstäubt. Die Sole- und Dampftechnik kombiniert mit Strahlungswärme erzielt einen Reinigungs- und Heilprozess des gesamten Atmungsapparates ebenso wie höchstes Wohlbefinden. Verfeinert wird das Sole-Dampfbad mit wertvollen Minzauszügen.

Aufenthaltsdauer: ca. 10-20 Minuten

Und nach dem Saunagang:

Vitalduschen und Fußsprudelbecken

Kneippen einmal anders – nehmen Sie in der Sitznische der Fußsprudelbecken Platz, und wählen Sie links, ob das Becken mit kaltem oder warmen Frischwasser gefüllt wird. Dann beginnt die Fußreflex-Massage und das Becken wird wieder automatisch entleert. Belebende Badezusätze erhalten Sie gerne an der Vital-Rezeption. In den Vitalduschen finden sie verschiedene Attraktionen, wie Sprühnebel mit Minze, Regenschauer, Tropfen, Seitenfilm und 5 weitere Programme.